Bachblüten- Therapie

Dr. med. Eduard Bach (1886- 1936) entdeckte in England 38 Essenzen von Wildblumen und Baumblüten, die helfende Eigenschaften besassen: die so genannten Bachblüten.

Die Bachblüten wirken auf der seelischen Ebene. Mit den Bachblüten werden negative Empfindungen wie Angst, Zweifel, Wut, Trauer, Aggressivität oder Unsicherheit in positive Grundhaltungen wie Zuversicht, Mut, Vertrauen, Gelassenheit, Fröhlichkeit oder Optimismus gewandelt.

Bachblüten haben keine Nebenwirkungen und können mit allen anderen Therapien kombiniert werden.

Die Anwendung wird vorsorgend, ergänzend und regenerierend empfohlen

 

Gerne stelle ich für Sie Ihre persönliche Mischung zusammen, Sie erreichen mich unter 071 983 01 10

Zum Seitenanfang

© 2015 copyright by Gesundheitspraxis-Hess, 9606 Ganterschwil webdesign by allstardesign.ch, 9125 Brunnadern